UA-26821373
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir, das sind die Schwestern Corinna und Tina. 

Seit 2001 begleiten uns die Irish Wolfhounds. 2009 kam in uns der Wunsch hoch, diese wundervolle Rasse selber zu züchten. 2010 wurde der Kennel Precious Power beantragt und 2011 viel der erste Wurf unter dem VDH / IWC und ab 2013 unter dem VDH / DWZRV.

Bis Sommer 2020 haben wir mit unseren Hunden am Rande von Berlin gewohnt. Wir hatten dort super Möglichkeiten zum spazieren gehen, fast alles war fußläufig zu erreichen und tolle Nachbarn hatten wir auch. Irgendwann empfanden wir es dort aber ein bischen zu  beengt und zogen dann nach Mecklenburg Vorpommern in die Mecklenburgische Seenplatte. Jetzt wohnen wir in einem 40 Seelen Dorf auf einem 4000qm großen Grundstück.

Besser geht fast nicht ;-)

Unsere Rudelgröße beläuft sich bis jetzt meist um die 6 - 9 Hunde. Jeder einzelne besitzt unser Herz und jeder Verlust ob jung oder alt bricht ein Stück von Herzen.

Wir sind absolut bemüht alles erdenkliche zu tun, das es unseren Hunden gut geht. Sie wohnen alle mit im Haus, können jederzeit in den Garten ( Grundstück ), gehen mit uns regelmäßig spazieren und bekommen ausgewogenes Futter und vieles mehr.

Bei der Auswahl der Partner unserer Hündinnen sind wir sehr penibel. Er muss optisch passen, natürlich gesund sein, die Ahnentafel muss passen, sollte noch nicht allzu häufig zum decken eingesetzt worden sein und ein ausgeglichenes Wesen haben. Wir achten auch noch auf viele andere Dinge, je nach dem welche Stärken und Schwächen die jeweilige Hündin von uns hat. Da kann sich so eine Suche nach dem passenden Rüden schonmal als recht erschwerlich erweisen.

Wenn wir Welpen haben sind wir redlich bemüht nach besten Wissen und Gewissen alles richtig zu machen. Wir haben für die Hündin eine geräumige Wurfkiste in eigenem Welpenzimmer mit großem Fenster. Die Ernährung für die trächtige Hündin wird etwas geändert und abgestimmt, ebenso wenn die Welpen da sind. Wenn die Welpen anfangen selbstständig zu essen, wird auf die Individualität sehr viel wert gelegt. Sie werden an unterschiedliche Nahrung gewöhnt, um das zukünftige Welpeneltern es leichter bei der Fütterung ihres neuen Familienmitgliedes haben. Ab der 10-12 Woche, wenn sie entwurmt, gechipt, geimpft und der Zuchtwart zur Wurfabnahme da war, können unsere Lieblinge dann in die Welt ziehen. Bis dahin haben sie den Rest des Rudels kennengelernt, waren mit uns schon spazieren    ( an Leine und Halsband sind sie dann etwas gewöhnt ), kennen vereinzelt vorbei fahrende Autos und Trecker ;-), Kühe, Pferde und unsere Nachbarn. Mehr an Außenreize ist hier leider nicht möglich ;-).

 

Wir hoffen noch lange diese wundervolle Rasse züchten zu können, und auch weiterhin so tolle Menschen für unsere Welpen zu finden.

Denn für uns heißt es jedesmal:

 

"Macht sich der Käufer jemals klar,was wir ihm übergeben?
Er rechnet kurz, bezahlt in bar,
ein Stück aus unserem Leben!"

 

Seit 2010 gibt es die international geschützte Zuchtstätte Precious Power.

Wir züchten unsere Irish Wolfhound nach den strengen Regeln des DWZRV/VDH.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?